Tanken

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Verbrauch von Kraftstoff zu simulieren, damit Slotcar-Rennen möglichst realistisch und abwechslungsreich verlaufen. Je nach Bahn, verbauter Hardware und gewählter Einstellung wird es damit z.B. möglich,

  • die Geschwindigkeit des Autos, abhängig vom Tankinhalt, zu verändern
  • die Anzahl der Tankstopps durch Mehr- oder Minderverbrauch zu variieren
  • usw.

Der „Verbrauch“ kann dabei vom Fahrverhalten (also z.B. der Reglerstellung oder der gefahrenen Rundenzeit) abhängig sein.

Tankfunktion "Carrera"

Achtung: Diese Tankfunktion ist nur bei Verwendung der Carrera-CU sowie zusätzlicher Carrera-Hardware (s.u.) verfügbar!

Über den Schiebeschalter „FUEL“ an der Carrera-CU können 3 Modi gewählt werden,

  • OFF: Fahrzeuge verbrauchen kein „Benzin“
  • ON : Fahrzeuge verbrauchen „Benzin“
  • REAL Geschwindigkeit abhängig vom Tankinhalt


Im „REAL-Mode“ ist das Fahrzeug mit vollem Tank „schwerer“, fährt langsamer und hat eine geringere Bremswirkung. Ein Fahrzeug mit leerem Tank ist „leichter“, fährt schneller und hat eine höhere Bremswirkung.

Eine Anzeige des aktuellen Tankinhalts und „Benzinverbrauchs“ kann nur in Verbindung mit dem Driver Display erfolgen, ebenso muss zum Auftanken als Tankplatz (mindestens) eine Pit Lane mit einer Pit Stop Adapter Unit verbaut sein. Details dazu sind bitte der jeweiligen Bedienungsanleitung von Carrera® zu entnehmen.

Tankfunktion "Cockpit-XP"

Es gibt mehrere Unterschiede zur „originalen“ Carrera-Tankfunktion:

  1. Für eine Analog-Bahn möglich
  2. Für Digital-Bahn ohne Carrera-CU (z.B. mit Black-Box) möglich
  3. Carrera-Hardware (s.o.) muss nicht verwendet werden
  4. Viele zusätzliche Funktionen und Einstellmöglichkeiten

Anwendungsbeispiele:

  • Verbrauchskurve: Es ist möglich, eine Kennlinie zu definieren, mit der man den Verbrauch, abhängig von der gefahrenen Rundenzeit, festlegen kann.
  • Reserve: Wenn der Tankinhalt zur Neige geht („Reserve“), kann die Beleuchtung des Fahrzeuges zu blinken beginnen, eine Sprachausgabe erfolgen oder ein stotterndes Motorengeräusch ertönen usw.
  • Leerer Tank: Tankt man trotzdem nicht und wird der Tank leer, kann eingestellt werden, dass die so absolvierten Runde nicht mehr gezählt werden.
  • Weitere Funktionen: Über ein AddOn sind außerdem viele weitere Funktionen realisierbar, wie z.B. ein Stottern des Autos bei Unterschreitung eines bestimmten Tankinhaltes usw.

In der folgenden Tabelle sind alle Einstellungen, die das Tanken betreffen, in Stichworten beschrieben. Zu vielen Punkte gibt es weitere Informationen → einfach dem Link folgen!

StartCenter ⇒ CU-ControlCenter ⇒ Cockpit Tanken ⇒
Einstellungen beim Tanken
Maximale Auftankzeit (Min) Sind die Eingaben bei (Min) und (Max) gleich, gilt diese Zeit immer als Dauer für Volltanken. Sind die Zeiten verschieden, dann wird eine Zufallszeit zwischen (Min) und (Max) ermittelt
Maximale Auftankzeit (Max)
Wartezeit vor Auftanken Der Tankvorgang beginnt erst nach der hier eingestellten Verzögerung
Optionen
Tank immer auf 100% halten Fahren ohne Verbrauch, wichtig z.B. für manche RennSimulation-AddOns
Runde auch bei leerem Tank zählen z.B. dann sinnvoll, wenn im AddOn eine „Stotterfunktion“ eingestellt ist
Tanken nur bei Reserve möglich Tankvorgang startet nur, wenn der Tankinhalt auf Reserve ist
Tankinhalt laufend aktualisieren der Tankinhalt verändert sich kontinuierlich (sonst nur bei Start/Ziel)
Verbrauchskurve
Schnelle Rundenzeit ist der linke Punkt auf der X-Achse (= Rundenzeit) der Verbrauchskennlinie
Langsame Rundenzeit ist der rechte Punkt auf der X-Achse (= Rundenzeit) der Verbrauchskennlinie
TankVerbrauch (Schnelle Rundenzeit) ist der obere Punkt auf der Y-Achse (= Verbrauch in %) der Verbrauchskennline
TankVerbrauch (Langsame Rundenzeit) ist der untere Punkt auf der Y-Achse (= Verbrauch in %) der Verbrauchskennline
DataCenter ⇒ Rennbahnen ⇒ GeräteManager ⇒
Carrera-CU 30352
Tankinhalt von der CU übernehmen Carrera-PSAU, Tanken wie von Carrera beschrieben, CU-Schalter „Fuel“ auf On oder Real
Cockpit-Tanken und PSAU Carrera-PSAU, Verbrauch berechnet Cockpit-XP, CU-Schalter „Fuel“ auf Off
Cockpit-Tanken mit Cockpit-Sensoren Cockpit-IR-Sensoren, Verbrauch berechnet Cockpit-XP, CU-Schalter auf Off
Fahrzeuge_blinken_bei_Tank_auf_Reserve die Beleuchtung des Fahrzeuges beginnt zu blinken, wenn der Tankinhalt Reserve erreicht hat (der Wert für Reserve ist einstellbar, siehe unten) oder wenn der Tank leer ist
Fahrzeuge_blinken_bei_leerem_Tank
ConfigCenter ⇒ Basis Einstellungen ⇒ Allgemein ⇒ Konfiguration ⇒
Tank-Simulation
Digitale Fahrzeuge ohne Reiter „CU“… bei BlackBox (statt CU) ist dieser Reiter nicht sinnvoll und kann ausgeblendet werden
Umschalten auf Tank Reserve Farbe bei Unterschreitung ist Tank auf Reserve (für Sprachausgabe, Blinken, Farbwechsel RBS usw.)

Einstellen der Blinkfunktion bei leerem Tank

CXP bietet die Möglichkeit die Fahrzeuge blinken zu lassen wenn der Tank leer oder Tank auf Reserve ist. Diese Einstellungen werden in der Bahnkonfiguration vorgenommen.
Ab wann Reserve ist stellt man im ConfigCenter - Basis Einstellungen - Allgemein ein.
Man kann nur alle Fahrzeuge gleich einstellen, individuell ist nicht möglich.

Einstellen der Tankkurven

Was bedeutet Tankkurve?
Eine Tankkurve beschreibt einen Verbrauch bezogen auf die Rundenzeit. Je schneller man fährt desto mehr Sprit verbraucht man. Grundsätzlich kann man entweder Global für alle Fahrzeuge eine Tankkurve einstellen oder Individuell für jedes Fahrzeug. Ein Fahrer-bezogenes-Profil ist nicht möglich.

Optionen wenn Tank leer
  • Runde wir nicht gezählt
  • Runde wird weiterhin gezählt (macht Sinn wenn z.b. eine Strafe vergeben möchte)
  • Über AddOns lässt sich z.b. die Geschwindigkeit der Fahrzeuge manipulieren oder Strafen vergben wenn der Tank leer ist
Globale oder eigene Einstellungen

Grundsätzlich kann man globale Einstellungen wie Speed, Bremse und\oder Tankprofil oder fahrzeugspezifische „eigene“ Einstellungen für Speed, Bremse und\oder Tankprofil vergeben. Dafür im StartCenter einfach auf das rote CU-Zeichen klicken.

Dann öffnet sich folgendes Auswahlfenster, wo man dann individuell für jedes Fahrzeug die globalen Einstellungen übernehmen oder eigene fahrzeugspezifische Einstellungen vornehmen kann.


Wurden die globale Einstellungen gewählt, so bleibt das rote CU-Zeichen. Wurden individuelle eigene Einstellungen vorgenommen, so erscheint im StartCenter ein gelber Stern.

Verbrauchskurve

zu den Einstellungen der Verbrauchskurve gelangt man über StartCenter - CU-ControlCenter - Cockpit Tanken.

Mehr zum Thema Verbrauchskurve gibt es hier: Verbrauchskurve

Einstellungstipps

Tankzeiten
(inkl. Boxeneinfahrt\Boxenausfahrt und Wartezeit vor Tanken) ca. eine Rennrunde

Verbrauchskurve
alle 9 Runden Tanken


Start - FAQ - Glossar - Sitemap - Impressum

 
cockpit-xp/tanken/tanken.txt · Zuletzt geändert: 2016/12/29 14:03 von ralph525