Programm

In diesem Bereich soll es um die Programmoberfläche und ihre Bedienung gehen.

Neben der Menüzeile mit den Einträgen

sind das die vier Hauptbereiche

Der InfoButton gehört zwar irgendwie dazu, auf der anderen Seite wieder nicht. Dort sind die Lizenzinformationen zu sehen. Einzig der direkte Weg ins Cockpit-XP Datenverzeichnis macht ihn zu einer interessanten Anlaufstelle.


StartCenter

Nach der ersten Grundkonfiguration (Fahrer und Fahrzeug anlegen, Rennbahn erstellen, etc.) ist das StartCenter der Ausgangspunkt für spannende Rennaction.

Hier stellt man ein, ob Runden oder Zeit als Renndistanz Vorrang haben, legt Einstellungen für Training und Qualifikation fest, wählt die gewünschten Rennbildschirme für die Anzeige und hat im Reiter „Optionen“ Zugriff auf weitere Möglichkeiten, den Rennablauf zu planen.

Frühstarter-Bestrafung, AddOn-Aktivierung und -Konfiguration und Tank-Simulation sind nur einige Begriffe aus diesem Bereich.

Start Wizard

Über den Start Wizard lassen sich sehr schnell über drag&drop Fahrer und Fahrzeuge ändern.

Speichern von Favoriten

Ganz links im StartCenter gibt es die Felder Einfaches Rennen, Serienrennen und Info. Hier lässt sich jetzt ein „Favorit“, sprich eine Voreinstellung abspeichern.

Dafür einfach als Erstes auf Einfaches Rennen oder Serienrennen klicken, dann auf den Buttom Neu, dann im Eingabefenster einen Namen vergeben und speichern.

Jetzt wurden alle Einstellungen (die vorher getroffen wurden) aus dem StartCenter (inkl. Runden\Zeitvorgaben), der Tankkurve, Soundeinstellungen, der oder die RBS, alle AddOns etc. abgespeichert. Durch einen Doppelklick auf den vorher vergebenen Namen (in der linken Spalte dann) wird dann alles wieder geladen.

Einstellen der Feldgrößen im StartCenter

Die Größe der Auswahlfelder für Fahrername und Fahrzeugname lässt sich individuell einstellen. Dafür klickt man auf ConfigCenter-Basiseinstellungen-Allgemein und dort dann auf den Reiter Konfiguration(2). Hier lassen sich dann die Höhe und die Breite der Felder individuell konfigurieren.


DataCenter

Das DataCenter ist die Sammelstelle für alle Fahrer, Fahrzeuge und Rennbahnen.

Hier werden Fahrer, Fahrzeuge und Rennbahnen angelegt, bearbeitet oder gelöscht.

Fahrer
Im Datensatz erfasst man Daten für die Sprachausgabe, stellt Audio Dateien ein, die nur bei diesem Fahrer abgespielt werden, etc. Das Fahrerbild stammt ebenfalls aus diesem Bereich.

Fahrzeuge
Ähnliche Einstellungen, jedoch bezogen auf die Fahrzeuge, nimmt man in der Rubrik Fahrzeuge im DataCenter vor.

Rennbahn
Als dritte Kategorie gibt es die Rennbahnen, mit den Rahmendaten wie Bild, Streckenlänge, Anzahl der Spuren (analog) / Fahrer (digital), Maßstab, etc. Auch der Geräte-Manager befindet sich hier. Dort wird die angeschlossene Hardware erfasst und konfiguriert.


ConfigCenter

Das ConfigCenter ist ein sehr wichtiger Bestandteil des Bedienkonzeptes von Cockpit-XP und zuständig für

  • die installierten AddOns
  • die verfügbaren Rennbildschirme und Druckvorlagen
  • Basis Einstellungen, z.B. die Sprachausgabe
  • den Bereich für Massenaktionen (Export, Import von Daten) und
  • einen Diagnose-Abschnitt für Funktionstest der Hardware

Hier werden neue Addons entwickelt, Rennbildschirme und Druckvorlagen entworfen, Datenbankinhalte zur Datensicherung ex- oder zum Datentransfer importiert, können Einstellungen tief unter der Oberfläche vorgenommen werden (Achtung: Nur für Experten).

Unverzichtbar auch die Diagnose für die angeschlossene Hardware, mit der die Funktion von Sensoren, Tastern/Schaltern, Relais, etc. getestet und damit Fehler bei der Hardware-Konfiguration frühzeitig erkannt oder verifiziert werden können.


StatistikCenter

Im StatistikCenter dreht sich alles um Statistiken. Hier sind die Rundenrekorde genauso verewigt wie Informationen über Rennverläufe, Anzahl der Siege bei Zahl der Rennteilnahmen eines Fahrers, etc.


Start - AddOn - FAQ - Gewusst wie - Hardware - Programm - Rennbildschirm - Impressum

 
cockpit-xp/programm/programm.txt · Zuletzt geändert: 2017/02/26 14:42 von ralph525